Welche Vorteile bietet eine fondsgebundene Rentenversicherung?

Vertrauensvolle Beratung durch Experten
Persönliche Gespräche vor Ort oder Online-Beratung
Kompetenter Service
Jetzt Termin buchen

Bei der fondsgebundenen Rente legen die Sparer ihre private Altersvorsorge sozusagen in die Hände von Aktienmärkten und ETFs. Was auf den ersten Blick nach einem unsicheren und sehr risikoreichen Unterfangen klingt, wird mit der richtigen Police und einem seriösen Management letztlich zu einer sinnvollen lebenslangen Rente mit hohen Renditechancen.

Die wichtigsten Vorteile der fondsgebundenen Rentenversicherung auf einen Blick

Große Fondsauswahl mit vorwiegend ETFs, auch aus nachhaltigen Fonds wählbar
Aktiv steuerbar: Das gewählte Investment kann während der Anlagezeit gewechselt werden
Bessere Renditechancen vor allem für langfristige Verträge: Im Vergleich zu klassischen Produkten der Altersvorsorge mit Garantieverzinsung wird hier ein großer Teil der Beiträge in ertragreiche Anlageformen wie Investmentfonds und Aktien investiert
Bei Auszahlung: lebenslange Rente und/oder Kapitalabfindung
Besonders flexibel durch Beitragsänderungen und Sonderzahlungen, Kapital lässt sich ggf. vor und nach Rentenbeginn entnehmen
Individuell vereinbar: Start, Laufzeiten und Ablauf der Fondsanlage
Günstige Beiträge

Für wen ist eine fondsgebundene Rentenversicherung sinnvoll?

Gerade in Zeiten von Rekordinflation und Energiekrise zeigt sich, dass das Rentenniveau nicht Schritt halten kann mit den steigenden Kosten für Wohnen, Lebenshaltung und medizinische Versorgung. Um im Alter den Gürtel nicht enger schnallen zu müssen, sollten im Prinzip alle zusätzlich privat vorsorgen.

Während man mit Sparbuch und Tagesgeldkonto heutzutage nicht mehr die erhofften Renditen erwirtschaften kann, profitiert man mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung gleichermaßen von der Sicherheit einer klassischen Rentenversicherung sowie von hohen Profiten an der Börse. So flexibel wie die fondsgebundene Rentenversicherung ist, kann das Risiko individuell gewählt werden. Für jeden Typ gibt es die passende Fondsanlage: So können Ihre Beiträge in renditestärkere (tendenziell riskantere) oder auch in sicherere (tendenziell weniger renditestarke) Fonds investiert werden. Zusätzlich lassen sich bestimmte Garantien vorab vereinbaren.

Ein Beispiel: Um Verluste zu vermeiden, gibt es häufig die Option, sich von schwachen Fonds zu trennen und seine Beiträge zusammen mit der bisher angesammelten Sparsumme in besser laufende Fonds anzulegen. Im Hinblick auf den baldigen Renteneintritt wird sich der Versicherer bei Ihnen melden, um den Ablauf der letzten Jahre zu besprechen. Hier ist es häufig sinnvoll, das Kapital in sichere Fonds umzuschichten, um Kursverluste kurz vor dem Ruhestand zu vermeiden.

Die fondsgebundene Rentenversicherung als private Altersvorsorge ist vor allem für Jüngere ideal. Da die Höhe der „Fondsgebundenen Rentenversicherung Auszahlung“ stark von den Aktienmärkten abhängt, können die natürlichen Marktschwankungen bei einer längeren Laufzeit besser ausgeglichen werden. Bei gestreuten Aktienanlagen mit einer Laufzeit von 15 bis 20 Jahren ist die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes geringer. Auch wenn es vorteilhaft ist, eine fondsgebundene Rentenversicherung möglichst früh abzuschließen, lohnt sich auch ein Abschluss in den mittleren Jahren ggf. mit der Investition in risikoreichere Fonds.

Ist die fondsgebundene Rentenversicherung für Kinder sinnvoll?

Je früher eine fondsgebundene Rentenversicherung abgeschlossen wird, desto länger wirkt sich der Zinseszins auf die eingezahlten Beiträge aus und vermehren diese. Eine fondsgebundene Rentenversicherung, die mit Weitsicht quasi nach der Geburt des Kindes von Eltern oder Großeltern abgeschlossen wurde, kann je nach Beitragshöhe und Anlageentwicklung über die Jahrzehnte ein „hübsches Sümmchen“ ergeben.

Bei einer solch langen Ansparphase ist schwer vorhersehbar, wie sich der Markt und das Fondsvermögen entwickeln. Je nach Versicherer und gewähltem Produkt bieten verschiedene Optionen viel Flexibilität – mit möglichst niedrigen bzw. ganz ohne Gebühren. So lässt sich vereinbaren, dass über die Laufzeit, also auch während der Ansparphase, Geld ein- und ausgezahlt werden kann. Geldgeschenke von Verwandten können sinnvoll angelegt werden und der Nachwuchs kann bei Bedarf über einen Teil des Geldes jederzeit verfügen. Es ist also sinnvoll, bei fondsgebundenen Rentenversicherungen für Kinder darauf zu achten, dass sie bedarfsgerecht aufgesetzt sind und idealerweise nach dem Baukastenprinzip anzupassen bzw. mit Zusatzleistungen wie Todesfallschutz, BU-Rente etc. auszustatten sind – und zwar ohne erneute Gesundheitsprüfung. Denn: Je länger die Laufzeit, desto wahrscheinlicher wird eine Anpassung des Versicherungsschutzes.

Viele schließen eine fondsgebundene Rentenversicherung für Kinder mit dem Ziel ab, dass das Kind ab einem bestimmten Alter die Beitragszahlungen selbst übernimmt – üblich ist hier ein Alter von 18 bis 27 Jahren. Auch hier ist es von Vorteil, wenn die Beitragshöhe flexibel geändert werden kann – oder wenn es die Lebensumstände erfordern – die Beitragszahlungen auch pausieren dürfen.

So gehts! Bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung Auszahlung veranlassen

Aufgrund des Kapitalwahlrechts haben Sparer, wenn das Ende der Laufzeit erreicht ist, die Wahl, ob das angesparte Kapital auf einen Schlag (Einmalzahlung) oder als lebenslange Rente ausgezahlt wird. In der Regel erfolgt die Auszahlung der Rentenversicherung zu bzw. ab einem festgelegten Zeitpunkt, der durch die vereinbarte Laufzeit bestimmt wird.

Dann erhalten die Versicherten die sogenannte Ablaufleistung, die dem tagesaktuellen Rückkaufwert der Fondsanteile entspricht – und im ungünstigsten Fall unterhalb der angesparten Summe der Beiträge liegen kann. Die Auszahlung besteht zum einen aus den angesparten verzinsten Versicherungsbeiträgen. Hinzu kommen noch mögliche Gewinn- und Überschussbeteiligungen. Eine garantierte Rentenzahlung gibt es, wenn vereinbart, nur für den Todesfall vor Vertragsende.

Für eine Auszahlung der gesamten Versicherungssumme einer fondsgebundenen Rentenversicherung spricht, dass sich hiermit größere Investitionen z. B. eine lange Reise finanzieren lassen oder Schulden abbezahlt werden können. Vorausgesetzt natürlich, dass der Versicherte den Lebensunterhalt mit anderen finanziellen Mitteln ausreichend gut bestreiten kann.

Auch schwere Krankheiten und ein sich verschlechternder Gesundheitszustand können die Kapitalauszahlung zur sinnvollen Option machen. Sollte absehbar sein, dass man kurz nach dem Eintritt ins Rentenalter verstirbt, können auf diese Weise die Hinterbliebenen von dem Erbe einer Einmalzahlung profitieren, während eine Rentenzahlung hier in aller Regel verloren geht. Grundsätzlich lässt man sich hier ggf. die Chance entgehen, dass ein langjähriger Rentenbezug die Summe des angesparten Kapitals übersteigen kann, und verschenkt möglicherweise Geld.
Wichtiger Hinweis:
Vorsicht ist geboten! Bei einer vorzeitigen Kündigung einer fondsgebundenen Rentenversicherung, beispielsweise bei finanziellen Engpässen oder weil die Versicherung zu unrentabel erscheint, droht ein Minusgeschäft! Bei einer Kündigung erhalten Versicherte nämlich lediglich den Rückkaufswert, von dem die Abschluss- und Verwaltungskosten abgezogen werden, weshalb dieser meist geringer ausfällt als die Summe der eingezahlten Beiträge. Eine Alternative kann der Verkauf der fondsgebundenen Rentenversicherung sein.
Aufgrund der großen Fondsauswahl und der mehr oder weniger großen Flexibilität der ebenso vielfältigen Finanzprodukte ist es gar nicht so einfach, einen bedarfsgerechten und ausgewogenen Mix aus Sicherheit und Rendite ohne Hilfe zu wählen. Wer die passende fondsgebundene Rentenversicherung für sich oder den Nachwuchs finden – und damit gut vorsorgen möchte – ist mit uns als erfahrenen Finanzexperten an der Seite einfach besser beraten.

Finanz- und Versicherungsanalyse

DIN-konforme Finanzanalyse
Individuelle Empfehlungen
Sicherung Ihres finanziellen Grundbedarfs
logo-benninger-freigestellt
Benninger & Cie. 
Finanzmanagement GmbH
Max-Planck-Str. 6-8
50858 Köln
benninger-und-cie-proven-expert-siegel